28.08.2020 - Raster für bili-Unterricht

Einschätzung der Sprachleistungen in Bezug auf den bilingualen Unterricht

© EHB/Ben Zurbriggen
In Zusammenarbeit mit den Kantonen Zürich und Luzern hat das EHB ein Raster entwickelt, um den bilingualen Unterricht an den Berufsfachschulen (BFS) kriteriengestützt einzuführen, umzusetzen und auszuweisen.

Das Raster nimmt Bezug auf den Bericht des Bundesrats in Erfüllung des Postulats 14.4258 Bulliard-Marbach «Förderung des Fremdsprachenerwerbs in der beruflichen Grundbildung». Es bezieht sich auf alle Berufe der drei- und vierjährigen Grundbildung

Adressaten des Rasters sind Schulleitungen in den Berufsfachschulen und zuständige Fachpersonen. Zusammen mit dem kommentierten Begleitbrief erlaubt es, Sprachleistungen und Pensen in den verschiedenen Grundbildungen zu vergleichen.

Einstufungsraster bili und Kommentar siehe bei Dokumenten unter diesem Link